Für Deutschland
Das ist doch eine Geschichte: Von unserem Stall in Moorwarfen ging der kleine Spirit vor
zehn Jahren zu Gerd Sosath in Lemwerder. Von dort kam der Stedinger-Sohn über die Elite-Auktion
nach Neuseeland und als Dressurhengst ein paar Jahre später zurück.
In Vechta ersteigerte Bernadette Brune aus Monaco den Hengst. Seit ein paar Tagen steht fest:
Die beiden gehen nun „für Deutschland“ an den Start. Bernadette wird auf dem Internationalen Turnier
in Vidauban (Frankreich) Anfang März mit „Spirit of the Age OLD“für die deutsche Mannschaft im Nationenpreis reiten.
Der Hengst aus unserer Zucht hatte im vergangenen Jahr 18 Starts in der schweren Klasse und war 14 Mal platziert.
Wir als Züchterhaus freuen uns riesig und wünschen den beiden viel Erfolg.
Spirit of the Age Old ist auch als TG-Samen über die Station Böckmann erhältlich.
Wir erwarten in diesen Tagen ein Grey Flanell-Fohlen aus der Spirit-Mutter (Donnerhall-Rohdiamant).

Zurück zur Auswahl